Mitarbeitende

Gundula Zachow, Pfarrerin

Mein Name ist Gundula Zachow. Bereits seit 1. November 2015 bin ich mit der Pfarrstelle in Groß Glienicke betraut. In einem feierlichen Gottesdienst am dritten Advent  wurde ich in mein Amt eingeführt, gemeinsam mit Kirchenmusiker Nicolas Borner.

mehr

.
.

Kirchenmusik: Kantor Bernhard Barth
.
.

Sigrun Teßmer, Katechetin

Haben Sie in der letzten Zeit eine Ihnen fremde Person in der Nähe der Evangelischen Kirche in Groß Glienicke gesehen? Das könnte ich gewesen sein. Seit 1. November bin ich hier im Bereich der Arbeit mit Kindern mit einem kleinen Stellenumfang bis Juli 2017 angestellt. Mein Name ist Sigrun Teßmer. Ich bin 48 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen beiden kleinen Töchtern in Falkensee. Nach Lehramtsstudium und Referendariat habe ich Theologie studiert und einige Jahre in einer freikirchlichen Gemeinde gearbeitet. Der Glaube
an Gott bedeutet mir viel in meinem persönlichen Leben, und so freue ich mich, dass ich nun auch hier etwas von dem weitergeben darf, was meinem Leben Sinn, Hoffnung und Freude gibt. Gerne mache ich Musik und singe mit den Kindern. In der Vorschulgruppe der Kita Spatzennest biete ich regelmäßig die „Kinderkirche“ an. Dies wird von 18 Kindern wahrgenommen. Neben der Arbeit in der Kita findet jetzt an jedem dritten Sonntag im Monat Kindergottesdienst im Gemeindehaus statt. Außerdem bin ich jetzt, in der Weihnachtszeit, gemeinsam mit einem kleinen Team von Mitarbeitern mittendrin in den Vorbereitungen zum Krippenspiel. Vielleicht sehen wir uns ja am Heiligabend - oder - was noch besser wäre - an jedem dritten Sonntag im Monat, wenn nicht nur Ihr Kind, sondern auch Sie selbst die Gelegenheit zu einem Gottesdienstbesuch nutzen können. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit.
Sigrun Teßmer

.a

Stefan Zitzke, Friedhofsverwaltung

Franziskus, Kinderpfarrer

wohnhaft: Schmidthausen, Büroecke 3; ledig; Studium der Theologie an der Hochschule für Kleine Leute (HKL); ist ausgesprochen sing- und spaßbegabt, intelligent, kinderlieb und kontaktfreudig, liest und bastelt gerne; ist leider etwas unsportlich und hat furchtbare Angst vor dem Alleinesein
Einblick in sein Wirken und Schaffen

Ehrenamtliche

und viele weitere ehrenamtliche Kräfte, die noch genannt werden müssen.